Reisewarnungen_Nbanner

 

Lettland

Hauptstadt:

Riga

Int. Kennzeichen:

LV

Sprache:

Lettisch; in den Städten Umgangssprache auch Russisch

Gängige Fremdsprachen:

Russisch, Englisch

Währung:

1 Lats (Ls) = 100 Santims

Zeitdifferenz zu MEZ:

+1 h

Zeitdifferenz zu MESZ:

+1 h

Elektrischer Strom:

230 Volt/50 Hertz Wechselstrom

Links

Reiseinformationen und Reisewarnungen der österreichischen Regierung
Reiseinformationen und Reisewarnungen der schweizer Regierung
Reiseinformationen und Reisewarnungen der deutschen Regierung

 

Frühere Reisewarnungen und Reiseinformationen

 

Besondere Hinweise

 

Letzte Aktualisierung: 20.11.2006

Informationen zur Vogelgrippe

 

Sicherheit

Westeuropäischer Standard. Die Situation unterscheidet sich nicht von derjenigen in anderen vergleichbaren ostmitteleuropäischen Staaten, wie Litauen oder Estland.

Auf die Gefahr möglicher Sprengstoffanschläge wird hingewiesen. Diese haben jedoch keinerlei terroristische Hintergründe, sondern sind Auswüchse der Bandenkriminalität.

 

Einreise

Reisende dürfen sich ohne Visum bis zu 3 Monate im Land aufhalten. Der Reisepass muss bei der Einreise noch 3 Monate gültig sein. Seit 01.05. 2004 ist die Einreise auch mit einem gültigen Personalausweis möglich.
Minderjährige können nur mit eigenem Reisepass einreisen, da die lettischen Behörden eine Miteintragung im Pass der Eltern nicht anerkennen.

 

Einfuhr

Unbeschränkte Einfuhr von Landes- und Fremdwährung. Die Mitnahme von € oder USD in bar (nur unbeschädigte, nach 1992 gedruckte Scheine) wird empfohlen. Reiseschecks und Kreditkarten (Visa, Mastercard - nicht American Express) werden akzeptiert; Barabhebungen mit österreichischen Bankomatkarten sind in Riga problemlos möglich. Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden. Die Einfuhr von Waffen ist untersagt.


Ausfuhr

Unbeschränkte Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung. Ausfuhr von Antiquitäten nur mit staatlichem Ausfuhrzertifikat möglich.

 

Klima

Ostseeklima, lange, feuchte, dunkle, kalte Winter
 

Ratschläge

Leitungswasser ist nicht trinkbar.
 

Gesundheit

Infektionskrankheiten weit verbreitet (höchste TBC-Rate Europas); im Westen ausgebildete Ärzte sind in Riga vertreten. Gesundheitswesen (Spitäler) sind sehr einfach und entsprechen nicht österreichischem Standard. Die Mitnahme einer Reiseapotheke wird empfohlen.
 

Impfungen

Bei der Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben, empfohlen wird aber eine Impfung gegen Diphtherie/Tetanus sowie für die wärmere Jahreszeit gegen Zecken (FSME).
 

Vorsicht

Relativ hohe PKW- und Taschendiebstahlgefahr. Die gängigen Vorsichtsmaßnahmen sollten unbedingt beachtet werden.

Versicherung

Es besteht ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Die e-card der österreichischen Sozialversicherungsträger enthält auch die im EU/EWR-Raum und der Schweiz gültige europäische Krankenversicherungskarte (EKVK).

Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport sollte dennoch in Betracht gezogen werden. Dies gilt auch für Krankentransportflüge, die von mehreren österreichischen Gesellschaften angeboten werden.

 

Verkehr

In Riga verkehren Straßenbahnen, Trolleybusse und Autobusse (zum Großteil ältere Modelle, während der Hauptverkehrszeiten überfüllt). Aufgrund eines noch fehlenden Verkehrkonzeptes herrschen ausgedehnte tägliche Verkehrsstaus vor. Die Straßen sind in schlechtem bis sehr schlechtem Zustand. Regionale Zugverbindungen sind äußerst langsam; Züge veraltet (Holzbänke, keine WCs). Internationale Zugverbindungen nach St. Petersburg und Moskau sind gut. Die Flugverbindungen nach Österreich und anderen europäischen Ländern sind ausgezeichnet. Bei Autofahrten sind der österreichische Führerschein und die Zulassungspapiere mitzuführen. Die Mitnahme der Grünen Versicherungskarte ist vorgeschrieben, ansonsten muss an der Grenze eine (relativ teure) Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Das Fahren mit Abblendlicht ist während des ganzen Jahres auch untertags vorgeschrieben. Auch im Ausland gemeldete PKWs und LKWs müssen in der Zeit vom 1. Dezember bis 31. März mit Winterreifen ausgestattet sein. Es gelten 0,5 Promille mit strengen Kontrollen und hohen Geldstrafen.

Sonstiges

Das Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten weist in diesem Zusammenhang darauf hin, daß es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.

 

 

[Reisewarnungen] [Angebote] [Laender] [Aegypten] [ÄquatorIal Guinea] [Äthiopien] [Österreich] [Afghanistan] [Albanien] [Algerien] [Andorra] [Angola] [Antigua und Barbuda] [Argentinien] [Armenien] [Aserbaidschan] [Australien] [Bahamas] [Bahrain] [Bangladesch] [Barbados] [Belarus] [Belgien] [Belize] [Benin] [Bhutan] [Bolivien] [Bosnien-Herzegowina] [Botsuana] [Brasilien] [Brunei] [Bulgarien] [Burkina Faso] [Burundi] [Chile] [China] [Costa Rica] [Côte d’Ivoire] [Dänemark] [Deutschland] [Dominica] [Dominikanische Republik] [Dschibuti] [Ecuador] [El Salvador] [Eritrea] [Estland] [Fidschi] [Finnland] [Frankreich] [Gabun] [Gambia] [Georgien] [Ghana] [Grenada] [Griechenland] [Großbritannien] [Guatemala] [Guinea] [Guinea-Bissau] [Guyana] [Haiti] [Honduras] [Vatikan] [Indien] [Indonesien] [Irak] [Iran] [Irland] [Island] [Israel] [Italien] [Jamaika] [Japan] [Jemen] [Jordanien] [Kambodscha] [Kamerun] [Kanada] [Kap Verde] [Kasachstan] [Katar] [Kenia] [Kirgisistan] [Kiribati] [Kolumbien] [Komoren] [Kongo] [Kongo Demokratische Republik] [Korea Volksrepublik] [Korea Republik] [Kroatien] [Kuba] [Kuwait] [Laos] [Lesotho] [Lettland] [Libanon] [Liberia] [Libyen] [Liechtenstein] [Litauen] [Luxemburg] [Madagaskar] [Malawi] [Malaysia] [Malediven] [Mali] [Malta] [Marokko] [Marshall-Inseln] [Mauretanien] [Mauritius] [Mazedonien] [Mexiko] [Mikronesien] [Moldau] [Monaco] [Mongolei] [Montenegro] [Mosambik] [Myanmar] [Namibia] [Nauru] [Nepal] [Neuseeland] [Nicaragua] [Niederlande] [Niger] [Nigeria] [Norwegen] [Oman] [Pakistan] [Palau] [Panama] [Papua-Neuguinea] [Paraguay] [Peru] [Philippinen] [Polen] [Portugal] [Ruanda] [Rumänien] [Russland] [Salomonen] [Sambia] [Samoa] [San Marino] [São Tomé und Príncipe] [Saudi-Arabien] [Schweden] [Schweiz] [Senegal] [Serbien] [Seychellen] [Sierra Leone] [Simbabwe] [Singapur] [Slowakei] [Slowenien] [Somalia] [Spanien] [Sri Lanka] [St. Kitts und Nevis] [St. Lucia] [St. Vincent und die Grenadinen] [Südafrika] [Sudan] [Suriname] [Swasiland] [Syrien] [Tadschikistan] [Taiwan] [Tansania] [Thailand] [Timor-Leste] [Togo] [Tonga] [Trinidad und Tobago] [Tschad] [Tschechische Republik] [Tunesien] [Türkei] [Turkmenistan] [Tuvalu] [Uganda] [Ukraine] [Ungarn] [Uruguay] [USA] [Usbekistan] [Vanuatu] [Venezuela] [Vereinigte Arabische Emirate] [Vietnam] [Zentralafrikanische Republik] [Zypern] [Offizielle Seiten] [Reisebüros] [Impressum]